Trading für Einsteiger: Tipps für den Start Ihrer Trading-Karriere

Trading für Einsteiger Tipps für den Start Ihrer Trading-Karriere

Der vollständige Leitfaden zum Trading für Einsteiger

Handel ist eine Aktivität, bei der Dinge gekauft und verkauft werden. Sie kaufen etwas, um es später zu einem höheren Preis zu verkaufen. Das nennt man „Spekulieren“. Spekulationen sind Wetten auf nachfolgende Ereignisse.

Wenn Sie mit Aktien spekulieren, erwarten Sie eine Wertsteigerung. Sie hoffen, dass sie steigen werden, aber sie wissen auch, dass die Möglichkeit besteht, dass sie einen Wert verlieren könnte. Daher & Sie darauf vorbereitet sein, Geld zu verlieren, wenn sich Ihre Voraussage nicht erfüllt.

Trading: Der legitime Weg, online Geld zu verdienen

Aber es gibt viele Dinge, die Sie über den Handel wissen müssen, bevor Sie beginnen.

Hier sind fünf Tipps für neue Trader:

  • 1. Verstehe, was du tust

Bevor Sie mit dem Handel beginnen, sollten Sie verstehen, was Sie tun. Es gibt zwei Arten von Trading: Daytrading und Swingtrading.

Daytrading ist kurzfristig, normalerweise weniger als einen Monat.

Swingtrading ist längerfristig, normalerweise über einige Wochen oder Monate. Wenn Sie diese Begriffe nicht verstehen, können Sie nicht erfolgreich handeln.

  • 2. Kennen Sie Ihre Ziele

Was möchten Sie mit dem Trading erreichen?

Du willst schnell Geld verdienen? Oder möchten Sie ein regelmäßiges Einkommen erzielen?

Diese Fragen helfen Ihnen dabei, realistische Erwartungen an sich selbst zu setzen.

  • 3. Wählen Sie einen Makler

Bei einer Maklerfirma zahlen Sie Ihr Geld auf Ihr Konto ein. Makler bieten verschiedene Dienstleistungen an, wie z. B. Margin-Konten, Stop-Orders und Futures-Kontrakte. Wählen Sie einen Broker nach Ihren Bedürfnissen.

  • 4. Richten Sie Ihr Portfolio ein

Sobald Sie sich für einen Broker entschieden haben, müssen Sie ein Portfolio auswählen. Dies ist die Sammlung von Investitionen, die Sie verwenden möchten, um Gewinne zu erzielen.

Die meisten Broker bieten kostenlose Portfolios an, aber vielleicht möchten Sie in ein professionell tätiges Portfolio investieren.

  • 5. Lerne, wie du mit deinen Emotionen umgehst

Wenn Sie zum ersten Mal mit dem Handel beginnen, können Sie Gefühle wie Aufregung, Angst und Angst verspüren. Erfahren Sie, wie Sie diese Emotionen kontrollieren können. Sie können Ihre Leistung beeinträchtigen und zu schlechten Entscheidungen führen.

Indem Sie lernen, mit Ihren Emotionen umzugehen, können Sie sich auf Ihre Trades konzentrieren und bessere Entscheidungen treffen.

5 Tipps für Trading-Anfänger

Es gibt viele Möglichkeiten, Aktien zu handeln, aber es gibt zwei Hauptarten. Eine Kunst wird als Daytrading bezeichnet. Das bedeutet, dass Sie Aktien innerhalb eines Tages kaufen und verkaufen.

Hier sind fünf Tipps für Trading-Anfänger, die etwas über Daytrading und Swingtrading lernen möchten.

1. Erfahren Sie, wie Sie technische Analysetools verwenden

Technische Analysetools werden verwendet, um Marktdaten zu analysieren. Zu diesen Tools gehören Diagramme, Grafiken und Indikatoren. Diese Tools werden verwendet, um vorherzusagen, wohin ein Aktienkurs als Nächstes gehen wird.

Die technische Analyse hilft Ihnen, zu verstehen, was auf dem Markt vor sich geht. Mit diesen Tools können Sie sich entscheiden, ob eine Aktie über- oder unterbewertet ist.

2. Verstehen Sie die Grundlagen des Daytradings

Daytrading ist dem Swingtrading ähnlich, außer dass Sie Positionen nicht über Nacht halten. Stattdessen kaufen und Sie den Tag über Aktien.

Daytrader verdienen normalerweise Geld, indem sie niedrig kaufen, ihre Aktien eine Weile halten und sie dann zu höheren Preisen verkaufen. Wenn Sie neu im Handel sind, könnten Sie versuchen sein, Daytrading sofort auszuprobieren. Aber das ist nicht immer die beste Idee.

Daytrading erfordert viel Übung und Erfahrung. Es braucht Zeit, um ein Verständnis für die Märkte zu entwickeln. Anstatt auch sofort ins Daytrading einzusteigen, konzentrieren Sie sich darauf, zuerst die Grundlagen zu lernen.

3. Finden Sie heraus, welche Arten von Aktien für Daytrader am besten geeignet sind

Wenn Sie als Daytrader anfangen, wissen Sie vielleicht nicht, welche Arten von Aktien am besten für das Daytrading geeignet sind.

Aber sobald Sie Erfahrungen gesammelt haben, werden Sie wahrscheinlich feststellen können, welche Arten von Aktien für das Daytrading am profitabelsten sind.

Überall tendieren Large-Cap-Aktien dazu, sich weniger auf und ab zu bewegen als Small-Cap-Aktien. Dies entspannt den Handel mit ihnen, da sie sich weniger wahrscheinlich schnell ändern.

4. Handeln Sie nicht zu vielen verschiedenen Aktien

Als Einsteiger sollten Sie nicht zu vielen verschiedenen Aktien handeln. Es ist besser, zunächst bei einer oder zwei Aktien zu bleiben. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, zu lernen, wie man mit jeder einzelnen Aktie handelt.

5. Richten Sie ein System ein, das für Sie funktioniert

Sobald Sie gelernt haben, wie man mit Aktien handelt, sollten Sie ein System einrichten, das für Sie funktioniert. Mit einem guten System können Sie Ihren eigenen Regeln folgen, ohne sich Gedanken darüberzumachen zu müssen, dass andere Ihnen sagen, was Sie tun sollen.

Warum will ich eigentlich traden lernen?

Trading ist ein großartiges Geschäft, weil es den Menschen ermöglicht, ihren eigenen Chef zu sein. Menschen, die den Handel beruflich nutzen, sind oft sehr erfolgreich. Trading ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Geld zu verdienen, wenn es richtig gemacht wird.

Es gibt jedoch viele verschiedene Möglichkeiten des Handels. Einige Händler ziehen es vor, mit Aktien zu handeln, während andere lieber mit Devisen handeln. Es gibt viele andere Handelsarten wie Optionen, Futures und Rohstoffe.

Um beim Trading erfolgreich zu sein, muss man geduldig und diszipliniert sein. Erfolgreiche Trader verbringen Stunden um Stunden damit, den Markt zu studieren und Charts zu analysieren.

Wichtige Trading-Begriffe, die Sie kennen sollten

Der bedeutende Begriff ist „Käufer aufgepasst“. Wenn Sie nicht verstehen, was Sie tun, könnten Sie am Ende Geld verlieren. Investieren Sie nicht mehr, als Sie sich leisten können, zu verlieren.

Der zweite Begriff ist „Stop-Loss“. Dies ist ein Sicherheitsmechanismus, der verhindert, dass Verluste ausufern. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Trader Stop-Losses auf Niveaus setzen, von denen sie glauben, dass sie vor großen Verlusten schützen, aber dann feststecken, wenn sie Positionen halten, die nicht profitabel sind.

Der dritte Begriff ist „Gewinnziel“. Auf dieser Ebene möchten Sie profitieren. Wenn Sie beispielsweise 500 € pro Tag verdienen möchten, können Sie ein Gewinnziel von 100 € festlegen.

  • Hebel: ist der wesentliche Teil der einfachen Handelsbedingungen. Es ist das, was den Markt nach oben oder unten bewegt.
  • Geld- und Briefkurse: Sind die beiden Preise, zu denen ein Händler ein Währungspaar kaufen oder verkaufen kann.
  • Spread: ist die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs.
  •  Stop-Loss: ist der Mindestbetrag, den SIE auf einen Trade setzen müssen, um ihn zu schließen.
  • Take Profit: ist der maximale Geldbetrag, den Sie mit einem Trade verdienen können.
  • FUTURES – Ein Futures-Kontrakt ist ein Finanzinstrument, das das Recht, aber nicht die Verpflichtung zum Kauf (Call) oder Verkauf (Put) einer bestimmten Menge eines Vermögenswerts zu einem festgelegten Preis an einem bestimmten Datum in der Zukunft begründet.
  • FOREX – Devisenmarkt, gemeinhin als Forex bezeichnet, bezieht sich auf die globalen Devisenmärkte.
  • OPTION – Eine Option ist ein Finanzinstrument, das seinem Besitzer das Recht gibt, aber nicht die Verpflichtung, eine bestimmte Menge eines zugrunde liegenden Wertpapiers zu einem bestimmten Preis über einen bestimmten Zeitraum zu kaufen oder zu verkaufen.
  • AKTIEN – Aktien sind Anteile an einem Unternehmen.
  • HANDELSBEGRIFFE – Handelsbegriffe sind das grundlegende Vokabular, das an der Börse verwendet wird. Dazu gehören Wörter wie „Kaufen“, „Verkaufen“ und „Leerverkaufen“.
  • VOLUMEN – Das Volumen ist die Gesamtzahl der auf einem bestimmten Markt gehandelten Kontrakte.

Die beliebtesten Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü