Online Abnehmen – Beste Abnehmprogramme im Überblick

Du kennst das sicher: Spätestens jetzt, wenn der Sommer und damit die Badesaison vor der Tür steht wollen die meisten Menschen ein paar unerwünschte Kilos loswerden. Der Bikini kneift noch und die Hose geht noch nicht ganz zu. Keine Sorge, so geht es den meisten von uns. Dir fehlt durch den Job, deine Familie und deine Hobbys die Zeit um ins Fitness-Studio zu gehen?

Dann sind Online-Abnehmprogramme die ideale Lösung für dich. Mit ihrer Hilfe ist es möglich bequem von zuhause aus abzunehmen, zu trainieren und das Leben nachhaltig zu verändern. Aber welches ist das richtige Programm? Gar nicht so einfach, auf diese Frage eine Antwort zu finden. Der Markt an Onlineprogrammen, die sich mit dem Thema Gewichtsabnahme beschäftigen ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Sie unterscheiden sich in vielen Bereichen. Sie unterscheiden sich in der Dauer, den Kosten, den Ernährungsformen oder auch den verschiedenen Funktionen.

Manche Programme werden sogar durch die persönliche Beratung von Coaches unterstützt. Es ist wichtig, dass du das perfekte Programm für deine eigenen Bedürfnisse auswählst. So ist die Chance am größten, dass deine Motivation bis zum erreichen deines Zieles anhält und du dauerhaft Erfolg mit der Gewichtsabnahme hast. Dein Start in ein gesünderes Leben und die kommende Bikinisaison kann erfolgen, sobald du dich nach erfolgreicher Recherche mit diesem Artikel für ein Onlineprogramm entschieden hast.

Vor- und Nachteile der Online-Abnehmprogramme

Online abzunehmen ist sicher nicht der richtige Weg für Jedermann. Es gilt individuell abzuwiegen, ob für dich die Vor- oder die Nachteile dieses Weges überwiegen. Als Vorteil gilt auf jeden Fall, dass du vollkommen unabhängig von Zeit und Ort bist. Du kannst, wann immer es in deinen Tagesablauf passt, trainieren. Du kannst, in einigen Programmen sogar offline, auch an verschiedenen Orten und auf verschiedenen Endgeräten trainieren. Solltest du im Schichtdienst arbeiten, kannst du zu jeder Uhrzeit die Videos abrufen und wirst zu jeder, noch so späten Uhrzeit, mit Motivation überschüttet.

Die Möglichkeit medial über Foren und Communities zu kommunizieren ist ein weiterer Vorteil. Du bist nicht darauf angewiesen in dem kleinen Kurs vor Ort zwingend jemanden zu finden, der zu dir passt. Die Programme bieten dir tausende von Mitstreitern, die dasselbe Ziel verfolgen. Hier kannst du dir ganz bequem jemanden suchen, mit dem du dich austauschen kannst. Mit etwas Glück sogar jemanden in deiner Nähe!

Einige Programme bieten zusätzlich individuelle Ernährungspläne. So kannst du deine Essgewohnheiten zusätzlich recht einfach umstellen und bekommst dabei individuelle Hilfen. Die unterschiedlichen Preisklassen der Programme machen das Abnehmen von zuhause aus auch für den kleineren Geldbeutel erschwinglich.

Natürlich gibt es auch Nachteile, die diese Form der Gewichtsreduktion mit sich bringt. Nicht alle Programme berücksichtigen verschiedene Formen der Ernährung. Wenn du dich also vegetarisch oder vegan ernährst, ist es sinnvoll vorher zu schauen, ob sich das von dir favorisierte Programm dahingehend anpassen lässt. Auch sind diese Programme häufig nicht für Kinder und Jugendliche geeignet. Du musst also entweder selbst ein Mindestalter haben und könntest auch Schwierigkeiten bekommen, wenn deine Kinder ebenfalls ihr Gewicht zusammen mit dir reduzieren wollen.

Einige Programme bieten leider auch keinen guten Kundensupport. Meistens findet man dies erst nach eigenen Erfahrungen heraus, hier ist es aber auch ratsam vorher im Internet nach ein paar Erfahrungsberichten zu suchen.

Es ist also an dir abzuwiegen, ob online abnehmen der richtige Weg ist, oder ob du es konventioneller in einem Studio vor Ort versuchen möchtest.

Kostenübernahme durch Krankenkasse

Die meisten Programme werden leider nicht von den gängigen Krankenkassen bezahlt. Jedoch gibt es auch in diesen Fällen Ausnahmen. Es lohnt sich vor Ort bei der eigenen Krankenkasse einmal nachzufragen, ob zumindest die Chance auf die Zahlung eines Zuschusses besteht. Gerade falls bereits Einschränkungen durch das erhöhte Gewicht bestehen, stehen die Chancen gut, dass sich die Krankenkasse bereiterklärt einen Teil der Kosten zu übernehmen.

Weight-Watchers

Abnehmen mit Weight Watchers

Weight Watchers bietet seit einiger Zeit auch ein Onlineprogramm für Männer und Frauen an. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf einer nachhaltigen, gesunden Ernährungsumstellung. Dies geschieht in diesem Programm durch das Zählen und Berechnen von Punkten. Mittlerweile bietet Weight Watchers drei verschiedene Programme, welche in den Farben grün, lila und blau eingeteilt werden.

Nach der Anmeldung wird durch einen Test, der die eigenen Vorlieben in Sachen Ernährung abfragt, ermittelt welche Farbe am besten zu einem selbst passt. In den verschiedenen Farben haben die Lebensmittel unterschiedliche Punktzahlen, so dass jemand der viel und gerne Nudeln isst, in ein anderes Programm passt als derjenige, der eher zu Milchprodukten greift.

Abhängig von dem Alter des Käufers, des Ausgangsgewichtes und der Körpergröße wird jedem Abonnenten eine individuelle Anzahl an Punkten errechnet. Ebenso bietet jede Farbe unterschiedliche Zeros. Zeros sind Lebensmittel, die im gesunden Maße unbegrenzt verspeist werden können, ohne dass sie berechnet werden müssen. Weight Watchers ist damit extrem wandelbar. Ebenso bietet ein Weight Watchers-Abonnement Zugang zu verschiedenen Fitnessvideos.

Der Fokus liegt hierbei allerdings deutlich auf dem großen Rezeptportal und dem Thema Ernährung. Die Laufzeit kann entweder in 3,6 oder 12 Monaten gewählt werden. Eine kostenlose Testphase ist bei Weight Watchers nicht möglich. Besonders praktisch macht das Programm, dass man die einzelnen Lebensmittel bequem über einen Barcode-Scanner einscannen kann. Dadurch erscheinen in Sekundenschnelle die jeweiligen Punkte.

Weight Watchers ist zwar noch immer unter seinem Namen bekannt, jedoch steht Weight Watchers bereits seit einiger Zeit für „Wellness that works“. Das spielt auf einen Grundsatz des Programmes an. Es soll dabei unterstützen gesund abzunehmen, allerdings ohne grundsätzlichen Verzicht. Es soll beim Erlernen gesunder Gewohnheiten helfen, ohne dass man frustriert wird, durch zu viele Einschränkungen.

Dieser Grundsatz macht das Weight Watchers-Prinzip auch besonders nachhaltig. Mit Hilfe dieses Programmes ist es möglich so ziemlich jede Leckerei, ab und an, in Maßen in den eigenen Tagesplan einzubauen.
Je nach gewählter Laufzeit belaufen sich die Kosten in diesem Programm auf monatlich ca. 16,50 Euro.

fitnessRAUM.de---Dein-Online-Fitness-Studio

fitnessRaum.de – Mühelos zum Idealgewicht!

Dieses Online-Abnehmprogramm ist ebenfalls sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet. Im Gegensatz zu Weight Watchers allerdings, hat es seinen Schwerpunkt auf den Themen Sport und Bewegung. Mit einem Abonnement hat man in diesem Fall Zugriff auf sämtliche Inhalte, die dieses Programm zu bieten hat. Es bietet mehr als 1000 Kurse und 30 Programme aus insgesamt 20 verschiedenen Sportarten. Damit ist fitnessRaum.de einer der Anbieter mit der größten Auswahl an Sportprogrammen.

Allerdings bietet ein Abonnement in diesem Fall ebenfalls Zugriff auf zahlreiche Rezepte und Informationen zum Thema der gesunden Ernährung. Die Vertragslaufzeit ist auch hier frei wählbar und beträgt entweder einen Monat, drei Monate oder ein ganzes Jahr. Es ist möglich das Programm eine ganze Woche lang kostenlos zu testen, bevor ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen werden muss.

Auch in diesem Fall variieren die Preise je nach Laufzeit zwischen monatlich 7 Euro bis ca. 12 Euro.

gymondo-fitness

Gymondo - Trainiere jetzt einfach Zuhause

Gymondo ist ein Fitnessportal, welches ausschließlich online stattfindet. Es bietet dir insgesamt mehr als 80 Fitnessprogramme und mehr als tausend verschiedene Workouts. Bei diesem Programm steht ganz klar die Bewegung im Vordergrund. Jedes der einzelnen Workouts hat ein übergeordnetes Ziel, welches klar ersichtlich ist. Möchtest du eher eine schnelle Abnahme, oder einen gezielten Muskelaufbau?

Je nachdem kannst du dein gewünschtes Programm selektieren und ausführen. Im Jahre 2020 landete Gymondo bei einem Test verschiedener Online-Fitnessstudios sogar unter den Testsiegern. Die verschiedenen Programme sind in unterschiedliche Intensitätsstufen eingeteilt. Egal, ob du dich eher als Einsteiger, als Fortgeschrittener oder als Profi siehst, bei jedem Programm und jeder Sportart kannst du neu wählen.

Du bist also nicht festgelegt auf eine Intensität oder Vorkenntnisse. Du kannst problemlos den Anfängerkurs im Zumba belegen, beim Fat-Burner aber schon Fortgeschrittener sein. Die verschiedenen Trainingseinheiten können von dir ganz bequem vor dem Fernseher oder vor dem Tablet absolviert werden. Dies ist sogar offline möglich.

Wenn du beispielsweise im Garten ohne Wlan trainieren möchtest, so kannst du dein gewünschtes Programm einfach vorher herunterladen und später draußen trainieren. Die verschiedenen Programme werden von Coaches ausgiebig erklärt und vorgeführt, so dass du keinerlei Vorkenntnisse für die meisten Programme benötigst. Gymondo macht einen Einstieg in die Programme somit ausgesprochen leicht.

Durch die zahlreichen, teilweise prominenten Coaches, entsteht zusätzlich ein Anreiz verschiedene Kurse auszuprobieren. Auch in diesem Programm gibt es zahlreiche Rezepte und Informationen zum Thema Ernährung. Mit Hilfe der App ist es möglich, dass du dein aktuelles und dein Wunschgewicht jederzeit im Blick behältst. Auch sagt dir die App wie viele Kalorien du durch dein jeweiliges Workout verbraucht hast.

Wie in den meisten Fällen kann ein Abo auch bei Gymondo entweder mit einer Laufzeit von 3, 6 oder 12 Monaten abgeschlossen werden. Auch hier ist eine siebentägige Probewoche möglich. Der Preis dieses Programmes liegt bei ungefähr 10 Euro pro Monat.

Motivation-imakeyousexy

IMAKEYOUSEXY - Gemeinsam Sexy & Gesund

Dieses Programm ist Teil des BodyChange-Konzeptes. Während das BodyChange-Konzept allerdings eher das Thema Ernährung in den Fokus stellt, so kannst du bei I make you sexy zwischen drei verschiedenen Möglichkeiten wählen. Die erste Möglichkeit ist das Classic-Programm mit dem Schwerpunkt auf die Ernährungsumstellung. Über einen Zeitraum von Wochen wird deine Ernährung vollständig umgestellt. Ebenfalls liegt der Fokus auch auf einer Gewichtsabnahme.

Nach den zehn Wochen trittst du in Phase zwei ein. Hier gilt es zu entscheiden, ob du weiterhin abnehmen oder das Gewicht halten möchtest. Durch persönliche Motivationsvideos von Detlef Soost wirst du in deinem Vorhaben unterstützt und motiviert. Mehr als 300 Rezepte, also eine eher kleinere Auswahl, ebenso wie Kochvideos und Informationen werden dir ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Das zweite Programm von Imys hat den Schwerpunkt Motivation. Es richtet sich vorzugsweise an Menschen, die ihren Weg zum Sport und gesunder Ernährung eigentlich schon gefunden haben, jedoch eine Extraportion Motivation brauchen um dabei zu bleiben. Es beinhaltet ein spezielles Drei-Phasen-Konzept, um dein Wunschgewicht zu erreichen. Ebenso gibt es ein Motivationstagebuch und zahlreiche Videos.

Das Fit-Programm mit dem Schwerpunkt auf dem Thema Sport ist das dritte Programm. Es gliedert sich, ähnlich wie das erste Programm, in zwei Phasen. Die erste dauert 10 Wochen und dient dazu Gewohnheiten und Ernährung umzustellen. Pro Woche stehen hier vier intensive Workouts auf dem Plan. In der zweiten Phase kannst du selbst entscheiden, ob du weiter abnehmen oder dein Gewicht halten möchtest. Unterstützt wird dieses Programm ebenfalls durch Rezepte und zahlreiche Informationen.

Der Zugang zu diesem Programm kostet ungefähr 20 Euro monatlich.

Fazit

Es lohnt sich also, verschiedene Programme ganz individuell zu beleuchten, bevor du dich entscheidest. Schau dir an welchen Schwerpunkt sie legen und überlege dir passend dazu, was dir am wichtigsten ist. Möchtest du dich mehr um den Sport kümmern, bist aber mit deiner Ernährung zufrieden? Oder fällt es dir schwer dich gesund zu ernähren und der Sport soll mehr nebenbei laufen? Du wirst das passende Programm finden, um deine Ziele zu erreichen.

Menü