Azon Academy von Mario Reinwarth – Erfahrungen und Test

  1. Startseite
  2. Internet Marketing
  3. Azon Academy von Mario Reinwarth – Erfahrungen und Test

Azon Academy – Erfahrungen und Test

Wenn man über die Azon Academy von Mario Reinwarth spricht, so kann man sie als ein kostenträchtiges Videocoaching definieren, das sich auf das Thema Amazon Affiliate Nischenseiten bezieht. Dank unseren Azon Academy Erfahrungen hast du jetzt die Möglichkeit zu lernen, wie du eine Amazon Affiliate Nischenseite erstellst. Dabei wird die Vorgehensweise Schritt für Schritt erklärt und auch für Anfänger verständlich gemacht.

Marion Reinwarth demonstriert hier sowohl die Theorie als auch die Praxis. Amazon Nischenseiten sind eine hervorragende aber auch teilweise passive Weise, um Geld zu verdienen. Die Azon Academy Erfahrungen zeigen, dass der Verdienst von einer Seite von 50 bis 300 Euro im Monat sein kann, wobei auch Affiliateseiten existieren, die ganz und gar mehr verdienen.

Über Mario Reinwarth

Der Erfinder der Azon Academy ist Mario Reinwarth, der nach einer Möglichkeit suchte, mehr Geld i Internet zu verdienen. Am Anfang hat er diverse Umfragen beantwortet und E-Mails gelesen, doch der Verdienst durch diese Arbeit war ihm zu gering, obwohl er dafür sehr viel Zeit investieren musste. Kurz danach hat er das Affiliate-Marketing kennengelernt, aber auch jene Menschen, die sich damit beschäftigen.

Am Anfang hat er davon von anderen Leuten gelernt, die selbst schon in diesem Geschäft waren und bereits erfolgreich handelten. Seit diesem Zeitpunkt befasst sich Mario Reinwarth mit dem Aufbau von Nischenseiten. Heute ist dies ein wichtiger Bestandteil der Azon Academy. Mario wird auch Mr. Online-Marketing genannt.

Die Idee von Azon Academy

Mario zeigt in seinen Videokursen der Azon Academy, wie Amazon Affiliate Nischenseiten aufgebaut werden. Der Kurs setzt sich aus acht Videolektionen zusammen. In jeder Lektion wird schrittweise erklärt, wie auf Amazon die Möglichkeit besteht, dass man passiv Geld verdienen kann, und zwar ganz ohne eigene Produkte.

Die Idee von Mario und somit auch die Idee der Azon Academy ist es, dass man ohne viel Aufwand Geld verdienen kann, sodass man sich nebenbei mit anderen Dingen beschäftigen kann. Sein Ziel war es, ein System zu schaffen, welches die Arbeit für ihn macht und somit einen passiven Nebenverdienst ermöglicht. Auf Amazon ist das auch möglich, sollte man alles richtig machen und korrekt aufgesetzt haben.

Aufbau und Struktur von Azon Academy

Die Azon Academy ist an erster Stelle eine Art Videokurs. Dieser Kurs enthält acht Videolektionen, wobei sich jede einzelne Lektion auf einen bestimmten Schritt bezieht, der einem verhilft, Geld zu verdienen ohne viel tun zu müssen.

  • In der ersten Lektion wird beispielsweise das Geschäftsmodell erklärt und die Begriffe wie Affiliate-Marketing definiert, sodass sich auch Neulinge in diesem Gebiet zurechtfinden können.
  • In der zweiten Lektion wird erläutert, auf welche Art und Weise man eine entsprechende Nische findet und was diese erfüllen muss. Weiterhin wird in dieser Lektion gezeigt, wie eine Webseite aufgebaut wird und wie man diese mit verschiedenen Inhalten ergänzen kann.
    Die dritte Lektion der Azon Academy spielt eine wichtige Rolle bei der Domainfindung. Hier wird gezeigt, wie man eine Domain findet und welchen Anbieter Mario dabei bevorzugt.
  • In der vierten Lektion geht es rund um WordPress. Es wird erklärt, wie man WordPress installiert und wie man es verwendet.
    Die fünfte Lektion von Azon Academy betrifft die Traffic-Generierung. Hier steht die Tatsache im Mittelpunkt, wie man die Besucher auf eine bestimmte Webseite leitet, um die Produkte zu verkaufen.
  • In den Lektionen sechs und sieben geht es um die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Dabei handelt es sich um Schlüsselwörter, die von Suchmaschinen wie beispielsweise Google ziemlich hohe Ränge erhalten. Es werden viele Methoden dargestellt, durch welche man sowohl als Neuling aber auch als Fortgeschrittener verwenden kann, um bessere Ränge zu bekommen.
  • In der achten Lektion der Azon Academy werden auch andere Programme dargestellt, die man in diesem Geschäft gut gebrauchen kann und es wird dann natürlich auch gezeigt, wie man diese Programme verwendet.

Umsetzbarkeit des Produkts Azon Academy

Die genannten Lektionen der Azon Academy sind sehr übersichtlich gestaltet worden, bei denen jeder einzelne Schritt detailliert erklärt wird. Sowohl die Videokurse als auch zusätzliche Downloads und Inhalte, die man als Bonus erhält, sind zusammen vor allem für Anfänger ideal, weil sie sich damit ganz schnell zurechtfinden können, wodurch die Umsetzbarkeit des Produkts rasch erfolgt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wenn man vom Preis-Leistungs-Verhältnis bezüglich der Azon Academy spricht, so kann man laut den Azon Academy Erfahrungen der Teilnehmer mit Recht sagen, dass es sich um eine einmalige Gelegenheit handelt. Diese Gelegenheit bietet den Teilnehmern sich einen guten Verdienst aufzubauen, zu einem sehr günstigen Preis.

Man kann den Zutritt zu einem geschützten Mitgliederbereich erhalten und zwar für 279 Euro. Nach der Zahlung bekommt man einen Zugangscode, der es ermöglicht, dass man auf jede der oben genannten Lektionen zu jeder Zeit zugreifen kann. Die Videos bzw. die Lektionen kann man so oft sehen, wie man möchte. Das Preis/Leistungs-Verhältnis ist laut den Azon Academy Erfahrungen demnach hervorragend.

Was ist gut?

Es gibt etliche Besonderheiten und Vorteile der Azon Academy, die im obigen Text bereits erläutert wurden. Die wichtigste Besonderheit jedoch ist, dass man Geld verdienen kann, ohne dass man viel Geld in Seminare investiert, um sein eigener Chef zu sein.

Was ist nicht gut?

Durch die Azon Academy Erfahrungen der schon registrierten Mitglieder kann man kaum etwas nennen, dass eine Kritik an der Azon Academy darstellen sollte. Im Gegensatz zu der Bildqualität der gebotenen Videolektionen, die sehr solide sein soll, ist hier die Audioqualität zu erwähnen, die als durchschnittlich beschrieben wird, da es an einigen Stellen der Videos angeblich rauscht. Inhaltlich sind die Videos jedoch jeden Pfennig wert, sodass dieser kleine Mangel kaum auffallen wird.

Zielgruppe

Die Azon Academy ist auf keine bestimmte Zielgruppe gerichtet. Sie wendet sich an jede Person. Ob alt oder jung, Anfänger oder Profi – für jeden ist etwas dabei, das ihm helfen kann, große Verdienste im Internet zu erringen.

Fazit zur Azon Academy

Die Azon Academy ist ein Produkt, das leicht anzuwenden ist, Schritt für Schritt erklärt wird, nicht viel Geld kostet und für jedermann nützlich sein kann. Dank Mario Reinwarth können sowohl Fortgeschrittene im Affiliate-Marketing etwas dazu lernen aber vor allem auch die Normalbürger können mithilfe der Azon Academy endlich Geld im Internet verdienen, ohne dafür viel investieren zu müssen – außer die eigene Zeit.

» Jetzt mehr erfahren

Die beliebtesten Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü